essentia - lass mir mein so sein
essentia - lass mir mein so sein

 

 

 

Sabine Remmele

 

 

Berufliche Qualifikation

 

  • derzeit berufsbegleitendes Studium zum B.A. an der WLH Fürth, Heilpädagogik  
  • Heilpädagogin, staatl.anerkannt                              
  • Erzieherin 

​Zusatzausbildungen, Mitgliedschaften

  • Zertifikat, Traumapädagogik und Traumtherapie, Universitätsklinikum Ulm, Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • Zertifikat SAFE® - Mentorin, (Sichere Ausbildung für Eltern, Elternkurse)
  • B.B.T., Bindung, Beratung, Therapie, Weiterbildungen bei Professor Brisch, Salzburg
  • Zertifikat EAH, Heilpädagogische Familienhilfe                                  
  • Zertifikat Psychomotorikerin IBP                      
  • Zertifikat Kneipp Gesundheitstrainerin
  • Mitglied im BHP, Berufs- und Fachverband für Heilpädagogik e.V.

​Berufserfahrung

  • Pädagogische Praxis, in unterschiedlichen Kitas
  • Leitung von unterschiedlichen Gruppen und Kindertagesstätten 1988 - 2017 
  • Interdiszplinäre Frühförderstelle SOS Kinderdorf Weilheim e.V., Kinderzentrum Garmisch-Partenkirchen  2018 - 2019
  • Dozentin an der Akademie Schönbrunn, Fachakademie für Heilpädagogik, Markt Indersdorf seit 2018

Freiberufliche Tätigkeit 

  • "Essentia - Lass mir mein so sein" - heilpädagogische Praxis in 82496 Oberau, Hauptstr.3
  • Fachdiensttätigkeit in unterschiedlichen Kitas
  • Psychomotorik Gruppen in Kitas
  • Beratung von Kita-Teams, z.B. Inklusion, Bindungsorientierte Pädagogik, Traumapädagogik
  • Beratung von Kita- Leitungen, z.B. Schutzauftrag,  therapeutisches Milieu
  • freiberuflich Fortbildungen päd. Bereich, u.a. für Caritas Augsburg - Fachrichtung  Kindertagesstätten, EAH (Europäische Akademie für Heilpädagogik)
  • Referentin, Vorträge für das Amt für Jugend und Familie WM/GAP/Tölz, z.B. zum Thema Adoptiv-Eltern, Pflegeeltern

Soziales Engagement und weitere Tätigkeiten

  • Skilehrerin Grundstufe, langjährige Erfahrung, Kindern mit Beeinträchtigung in Kooperation mit staatlich anerkannten Skilehrern Freude und Spass am Skifahren und im Schnee zu vermitteln
  • Theaterspielen in unterschiedichen Zusammensetzungen, in unterschiedlichen Vereinen- Freies Theater Murnau e.V., Volksbühne am Staffelsee e.V., D'Sommerfrischler;
    Theaterprojekte: mit Kindern und Jugendlichen, in Kitas, mit Menschen mit Behinderungen im Franziskuswerk Schönbrunn im Rahmen eines Inklusionsprojektes

 

Was es sonst noch zu erzählen gibt:

 

  • Wie bereits oben erwähnt bin ich eine begeisterte Theaterspielerin und engagiere mich in unterschiedlichen Theatervereinen in  Murnau. Man sieht mich deshalb auch immer mal wieder vor, auf und hinter der Bühne bei diversen Veranstaltungen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen in den unterschiedlichsten Rollen.
  • Wertschätzung, Humor, Freude an dem was ich tue, Kreativität und Flexbilität sind wichtige Lebenseinstellungen.
  • Die Liebe zur Natur begeistert mich.
  • Ich habe  Heilpädagogik an der Akademie Schönbrunn, in Gut Häusern, studiert. Ein wunderbarer Ort zum Lernen, der viel Raum für neue Ideen bietet.
  • Viel Erfahrung in der Arbeit in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern, in unterschiedlichen Funktionen, finden sich in meiner beruflichen Biographie. Ich möchte diese langjährige Erfahrung, meinen Spaß an der Arbeit mit und für Kinder, weitergeben.
  • Ich glaube daran, dass Inklusion gelingen kann, Inklusion braucht Haltung, Engagement und noch viel mehr Menschen, die sich dafür einsetzen!
  • Ich bin gerne am Lesen und lerne gerne Neues und empfinde dies nicht als Verpflichtung, sondern als Freude 

 

Hier finden Sie uns

Essentia - Heilpädagogische Praxis und Fortbildung
Hauptstr. 3

82496 Oberau 

49 170 556965649 170 5569656

 

 

praxis@essentia-heilpaedagogik.de

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© essentia - lass mir mein so sein

Anrufen

E-Mail

Anfahrt